emotionskunst

Wenn man dann irgendwann merkt, dass nichts mehr so ist, wie es mal war, dass man nicht mehr schreibt, nicht mehr redet und sich nicht mehr sieht, dann realisiert man langsam, dass die Freundschaft vorbei ist. Und es ist noch viel trauriger, wenn es keinen richtigen Grund gibt, sondern nur diese geistige Distanz. Weil man sich auseinander gelebt hat, obwohl man das nie wollte.